Heimseite


Hallo und herzlich willkommen auf meiner Heim-Seite!
Man/frau darf sich wie zu Hause fühlen und alle Schubladen öffnen!


Zitat des Monats


Lebensaufgabe

Betörend schön
war der Buchstabentanz
um die eigene Mitte.
Kein Blut im Schuh,
kein Stein im Weg.
Papierrosen dufteten süß
in den Hecken.

Doch der Prinz
mit dem moosweichen Mund
soll dich nun nicht mehr küssen

Räume
einem Menschen
einen Stein
aus dem Weg.

Wirf
dem Peiniger
Einen Stein
zwischen die Füße.

Mache
einen Stein
zu Brot.

(Aus: Dagmar Scherf: Zeit-Gedichte. Damnitz Verlag, Neuss und München 1985)

Nachrichten aus der Schreibwerkstatt:

Vorläufig abgeschlossen habe ich mein Glücks-Alphabet von A(bendrot) bis Z(aunprinzessin). Obertitel "Wonnen und Wunder" .

Abgeschlossen ist auch das MS "Traumbuch der Dinge".

Außerdem mein vierter Lyrikband. Möglicher Titel:
"Hände. Zeiten. Unbeirrt"

Jetzt arbeite ich an einer Anthologie mit dem Arbeitstitel: "Sei dennoch unverzagt. Verse und Fotos der Hoffnung in schwierigen Zeiten".
Die "Lebensaufgabe" (s.o.) wird dort auch erneut gestellt.