Veröffentlichungen




Dissertation:


Dagmar Deskau: Dunkelheit und Engagement. Zur Gestaltung des Geschichtsbezugs in der Lyrik Johannes Bobrowskis. Mainz 1973. In Überarbeitung erschienen im Klett Verlag, Stuttgart 1975.

Romane:
* Trau dich und träum. Dortmund 1985
* Tiramisu. Ein teuflisch heißer Weibersommer.Bergisch-Gladbach 1997
* Tollkirschen küßt man nur einmal. Bergisch-Gladbach 1999
* Fugato infernale – (k)ein Kriminalroman. Münster 2002

Erzählungen u.a.:
* Der Ritt auf dem Zaun. Hexentexte. Edition Gisela Meussling, Bonn 1985
* Hexenherz und Hängebauch. Erzählungen. Köln 1988, jetzt Edition Gisela Meussling, Bonn
* Homburger Hexenjagd oder Wann ist morgen? Fakten und Fiktionen zur “Hexen”-Verfolgung. VAS Verlag, Frankfurt/M. 2000. Zweite, veränderte Auflage 2012
* Ach, dein Lachen, Lorelei! Abgründige Geschichten. Edition Octopus, Münster 2006
* Veilchenbluten. Was der Krieg mit mir machte und ich aus ihm. Eine literarische Autobiografie. VAS Verlag, Bad Homburg 2013
* Zwischen Firmament und Federbett. Geborgenheit - Gedanken, Gedichte und Geschichten. VAS Verlag, Bad Homburg 2015

Lyrikbände:
* Unsagbar mit Zeit-Worten. J.G. Bläschke Verlag, Darmstadt 1978
* ZEIT-GEDICHTE. Damnitz Verlag, Neuss u. München 1985
* Die Regenfahrkarte. Edition Octopus, Münster 2003
* WochenWeise. Lyrische Variationen über 13 Themen. Edition Thaleia, St. Ingbert 2009. Gemeinschaftsprojekt des Autorinnenteams Quintessenz.

Sachbücher:
* Der liebe Gott sieht alles. Erfahrungen mit religiöser Erziehung. Herausgabe. Fischer Taschenbuch, Frankfurt/M 1984.
* Der Teufel und das Weib. Aspekte einer Kulturgeschichte des Bösen. Frankfurt/M 2002 (Neuauflage)

* Veilchenbluten. Was der Krieg mit mir machte und ich aus ihm. Eine literarische Autobiografie. VAS Verlag Bad Homburg 2013

Kinderbücher:
* Mara und der Geist im Gockel. Erika Klopp Verlag, München 1988 (dtv junior Stuttgart 1992)
* Vorsicht: Paradies. Erika Klopp Verlag 1989 (dtv junior Stuttgart 1994)
* Geburtstagsbäume für alle. Erika Klopp Verlag 1991 (dtv junior Stuttgart 1995)
* Das Geheimnis der schwarzen Puppe. rororo rotfuchs, Reinbek 1995
* Das Geisterradio. rororo rotfuchs, Reinbek 1998
* Rudis Weihnachtsbuch. Mach mit bei Siebenstein. Falken Verlag, Niedernhausen 1999
* Anton auf Schatzsuche. Bilderbuch. Edition Riesenrad, Hamburg 2000
* Verflixt, wo ist Flixie? Bilderbuch. Edition Riesenrad, Hamburg 2001
* Den Lederjacken auf der Spur. Detektivgeschichtenreihe DIE WÖLFE. Südwest Verlag, München 2000
* Luba muss leben. Detektivgeschichtenreihe DIE WÖLFE. Südwest Verlag, München 2000

Hörspiele:
* Die Hexenmacher. Bayerischer Rundfunk 1984
* DIE WÖLFE. Detektivgeschichtenreihe (MC und CD). Ab 2000 bei Karussell/Universal Hamburg
* Die blaue Flöte. Kindermusical (CD, Musik J. Schimmelschmidt) , Deutscher Theaterverlag, 2001
* Der Katzenwolf. Kindermusical (CD, Musik J. Schimmelschmidt), Deutscher Theaterverlag, 2003
* Der Schatz im Himbeerwald (CD, Musik J. Schimmelschmidt), Musikverlag Zimmermann/Deutscher Theaterverlag 2005
* Das verhexte HundeHandy (CD, Musik J. Schimmelschmidt), Deutscher Theaterverlag 2007
* Brummel aus der Brülltonne (CD, Musik J. Schimmelschmidt), Deutscher Theaterverlag 2009
* Prinzessin Pizza (CD, Musik J. Schimmelschmidt) Deutscher Theaterverlag 2011

Zahlreiche Kinderhörspiele/Schulfunksendungen: Süddeutscher Rundfunk, Hessischer Rundfunk
Kinderhörspielpreis 1985 (terre des hommes) für “Himbeeren in Buddleia” (SDR)

* Tigo geht nach Afrika. Radioerzählung für die Sendung "Ohrenbär", RBB, WDR, NDR. Ausstrahlung 30.11.-2.12. 2009
* Auf Geschichtenfang in Sammelsurien. Radioerzählung für die Sendung "Ohrenbär". RBB, WDR, NDR. Ausstrahlung 4.-10.10. 2010

Drehbuch/Theater/Musical:
* Die Nacht im Freien - Neues aus Uhlenbusch, ZDF 198O
* Pierre der Mensch. Friedrichsdorf 1987
* Homburger Hexenjagd oder Wann ist morgen? Bad Homburg 1996
* Fia und So. (Kindertheaterstück) Deutscher Theaterverlag, Weinheim 2004
* Das Katzengrab. (Kindertheaterstück)
* Alice im Wunderland. Moderne Bearbeitung (u.a. für Freilichtbühnen) Deutscher Theaterverlag, Weinheim 2008
* Wie die schöne Lau das Lachen lernte. Theaterstück frei nach Eduard Mörike. adspecta Theaterverlag Bestwig 2012

KINDERMUSICAL-LIBRETTI, vertont von Jochen Schimmelschmidt:

* Die blaue Flöte, Deutscher Theaterverlag, Weinheim 2001
* Der Katzenwolf, Deutscher Theaterverlag, Weinheim 2003
* Der Schatz im Himbeerwald, Deutscher Theaterverlag, Weinheim 2006
* Das verhexte HundeHandy, Deutscher Theaterverlag Weinheim 2007
* Brummel aus der Brülltonne (Kinderminimusical), Deutscher Theaterverlag Weinheim 2009
* Prinzessin Pizza (Kinderminimusical), Deutscher Theaterverlag Weinheim 2011


KINDERMUSICAL- und MUSIKTHEATER-LIBRETTI, vertont von Bertram Schattel:

* Die schwarze Puppe. (Musiktheater für Jugendliche - auch in Dramenform ohne Musik)
* Die Baumgöttin (Musiktheater) Deutscher Theaterverlag Weinheim 2007
* Alice im Wunderland. Moderne Bearbeitung (u.a. für Freilichtbühnen). Deutscher Theaterverlag Weinheim 2007
* GISAS Geheimnis (Kinderminimusical) adspecta Theaterverlag, Bestwig 2013
* Wer findet Uhla? (Kinderminimusical) adspecta Theaterverlag, Bestwig 2013
* Hütet Euch vor Hack und Pack! adspecta Theaterverlag, Bestwig 2013
(in zwei Fassungen: Mit viel und mit wenig songs)



Preise, Stipendien:

1985 Kinderhörspielpreis von "terre des hommes"

1993 Stadtschreiberin von Soltau


Ausführliches Interview zu Leben und Werk:
hr2, Sendung "Doppelkopf" 1.4. 2005. Wiederholung 8.1. 2007 (Zu hören in der Schublade "Biografie")


Zahlreiche Texte, v.a. Lyrik, in Anthologien (Rowohlt, Fischer, edition suhrkamp u.a.)